22.03.2020

Intensives Training für einen Platz im TNT-Team: Rückblick auf das TNT-Trainingswochenende im März 2020

Am 7. und 8. März kamen die acht Anwärter aufs toMotion Nachwuchs Team in Lindau zu einem Trainingswochenende zusammen. Auf dem Programm standen Leistungstests, ein Ernährungs-Workshop, Athletik-Training und eine gemeinsame Ausfahrt. Gelegenheit für die acht jungen Talente, einander besser kennen zu lernen und zu einem Team zusammen zu wachsen. Und gleichzeitig Teil einer Bewährungsprobe, denn nach dem toMotion Trainingslager in der Provence Mitte April wird Teamchefin Andrea Potratz entscheiden, wer von den acht Bewerbern in der Saison 2020 im TNT-Team gefördert wird.

So stand am Samstag zunächst die Leistungsdiagnostik auf dem Programm. Jeder der jungen Sportler absolvierte einen Leistungstest mit Spiroergometrie, anhand dessen die Teamchefin ihre Leistungsentwicklung in den Wintermonaten beurteilen und ihre Trainingspläne für die kommenden Monate anpassen konnte.

 

Am Sonntag erfuhren die Athelten dann in einem Ernährungs-Workshop, welche Nahrungsmittel zu einer gesunden, abwechslungsreichen Ernährung beitragen und wie sie ihre Leistungsfähigkeit im Ausdauersport auch über die Ernährung gezielt steigern können. Anschließend folgte eine Athletik-Trainingseinheit, die es in sich hatte. An den vier Redcord-Stationen im toMotion-Trainingsraum wechselten sich die jungen Sportler ab und trainierten mit kreativen Übungen ihrer Trainerin Rumpfstabilität, Arm- und Beinkraft. Bei Gleichgewichtsübungen auf dem Wackelbrett oder auf Pezzibällen, oft kombiniert mit Wurf- und Fangübungen, flossen auch Elemente von Life Kinetik in das Training ein.

 

 

Seinen Abschluss fand das Trainings-Wochenende dann mit einer gemeinsamen Ausfahrt durch das Lindauer Hinterland.

Ben Cloudt, der zum ersten Mal an einem TNT-Trainingswochenende teilnahm, beschreibt seine Eindrücke so: „Am schönsten fand ich, dass wir alle mal wieder zusammen waren, uns unterhalten konnten und einfach Spaß miteinander hatten. Beim Leistungstest war bei jedem noch ein Teamkollege dabei, der einen angefeuert hat, noch mehr zu geben - das war einfach super. Andrea hat uns viele Tipps gegeben für unsere Ernährung - wie wir unseren Körper über unsere Ernährung besser einstellen und auch noch die letzten Körner rausholen können. Auch beim Athletik-Test hat sie uns gesagt, auf was wir bei den Übungen achten sollen, damit wir die richtigen Muskeln beanspruchen und uns unseren Körper nicht durch eine falsche Durchführung der Übungen kaputt machen.“

Auch Marcel Scheu war zum ersten Mal dabei und berichtet: „Es war eine tolle Atmosphäre untereinander und hat richtig Bock gemacht mit dem TNT-Team in Lindau, mit unserer engagierten Trainerin Andrea! Ich fand das gesamte Wochenende gut und sehr spaßig und hab auch viel dazugelernt. Wir konnten untereinander unsere Erfahrungen austauschen und uns besser kennenlernen.“


Facebook