29.01.2019

Spaß im Matsch: toMotion-Racer beim Dirty Race in Murr

Am vergangenen Samstag nahmen drei Teammitglieder des Lindauer MTB-Teams toMotion Racing by black tusk am Duathlon „Dirty Race“ in Murr bei Marbach am Neckar teil. Gabi Scheu als Bikerin und Kathrin Stockhausen als Läuferin gingen als Staffel an den Start, Uwe Koch als Einzelstarter. Obwohl das Dirty Race seinem Namen alle Ehre machte, hatten die drei viel Spaß. Zunächst waren fünf Kilometer zu laufen, dann folgte ein Bike-Abschnitt über 15 Kilometer und weitere vier Kilometer Lauf schlossen das Rennen ab.

   

Vor allem die Mountainbiker hatten mit den schwierigen Streckenverhältnissen zu kämpfen. Temperaturen im einstelligen Bereich sorgten dafür, dass der noch schneebedeckte Boden antaute und auf hartem Untergrund zu einer rutschigen Angelegenheit wurde. Doch die toMotion-Racer trugen die äußeren Bedingungen mit Gelassenheit. „Wir machten just for fun mit“, berichtet Gabi Scheu. „Gegen die Triathleten hat man eh keine Chance. Bei der Staffel gab es auch keine Extrawertung für Frauen oder Mixed-Teams. Aber es trotz der Matsche Spaß gemacht.“

 


Facebook