04.03.2019

Vorbereitung auf die MTB-Rennsaison 2019: TNT-Trainingswochenende in Lindau

Das Nachwuchsteam des Lindauer Mountainbike-Rennstalls toMotion Racing by black tusk kam Ende Februar zu einem weiteren Vorbereitungswochenende am Bodensee zusammen. Auf dem Programm standen Leistungstests, Life Kinetik Training, eine intensive Redcord-Einheit sowie eine gemeinsame Ausfahrt.

Auch im Winter legen die jungen Leistungssportler des toMotion Nachwuchs Teams TNT nicht die Beine hoch. Nach einer mehrwöchigen Saisonpause und einem Leistungstest im Herbst beginnt für sie bereits vor Weihnachten die Vorbereitung auf die Rennsaison des folgenden Jahres. Im Winter wird vor allem die Grundlagen-Ausdauer trainiert. Parallel dazu machen die Athleten Kraftübungen und – wenn es das Wetter zulässt – auch Fahrtechniktraining. Ein umfangreiches Trainingsprogramm, das nur absolviert, wer mit Herz und Seele dabei ist.

Beim Trainingswochenende Ende Februar stand für die TNT-Athleten bereits der zweite Leistungstest in diesem Winter an. Er zeigte ihrer Trainerin Andrea Potratz die Trainingsfortschritte auf, die sich ihre Schützlinge über die Wintermonate erarbeitet hatten. Außerdem fand am Samstag noch ein Life Kinetik Training mit Anja Knaub von Move for Brain statt. Hier eine Video-Kostprobe: https://www.facebook.com/220444501635069/videos/2313747222238013/

  

Der Sonntag hatte es dann in sich: Potratz hatte anstrengende, abwechslungsreiche Redcord-Übungen für ihre Schützlinge zusammengestellt, die Gleichgewicht und Kraft gleichermaßen forderten. Vor der Abreise ging es dann noch auf eine gemeinsame Ausfahrt in die Rheinebene.

  

   

Mitte April werden die jungen toMotion-Racer gemeinsam mit Teamkollegen von toMotion Racing by black tusk zu einem zehntägigen Trainingslager in die Provence fahren. Dort werden vor allem Kraft-Ausdauer-Training und Fahrtechnik auf dem Programm stehen, um den Fahrerinnen und Fahrern den letzten Schliff für die Rennsaison 2019 zu geben.


Facebook